Feuerwehrjugendgruppe Ulmerfeld-Hausmening

Ein Weg, ein Ziel
Neues Entdecken
Wissen, Spaß und Action
Gemeinschaft
Überraschungen erleben

Feuerwehrjugend - NEWS

Gerätekunde: Branddienst und technische Hilfeleistung

Bei der Jugendstunde am 24. Jänner war das Thema Gerätekunde an der Tagesordnung. Spielend wurde einzelne Gerätschaften für den Branddienst und für den technische Einsatz in all unseren Fahrzeugen gesucht und gefunden. Danach gab es natürlich auch Erklärungen dazu. Unsere Feuerwehrjugend ist somit bereit für die praktischen Übungen!!!

Feuerwehrjugend – Kekse backen

Passend zur Adventszeit widmete sich unsere Feuerwehrjugend vergangenen Freitag – 29.11.2019 – dem Thema Nächstenliebe. Gemeinsam mit Konditormeister Christian Riesenhuber wurden Weihnachtskekse für unsere Mitmenschen gebacken. Am darauffolgenden Freitag wurden die selbstgemachten Weihnachtsgrüße im Ort verteilt. Ein großes Dankeschön gilt natürlich der Konditorei Riesenhuber, welche uns mit vollem Elan bei dieser Aktion unterstützte.

Feuerwehrjugendübung: Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am 22.11.2019 arbeiteten die Jugendlichen unserer Feuerwehr unter dem Motto „Verkehrsunfall mit Menschenrettung“. Ziel der Übung war es, das Abarbeiten eines Verkehrsunfalles zu erlernen. Gemeinsam mit unserem Ausbildungsleiter BM Johann Furtlehner wurde die Einsatzstelle und das verunfallte Fahrzeug abgesichert. Im nächsten Schritt wurde die Tür mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet und die verunfallte Person geretten. Natürlich haben unsere Kids die Übung mit Bravour gemeistert.

Feuerwehrjugendübung: Einsatzübung

Am 4. Oktober 2019 wurde eine Einsatzübung beim Schloss Ulmerfeld durchgeführt. Annahme war ein Wald- und Flurbrand rund um das Schloss. Die Brandbekämpfung führten unsere Kids mit einem mobilen Wasserwerfer und verschiedenen Strahlrohren durch. Das Schloss selbst wurde mit einem Hydroschild geschützt. Im Mittelpunkt stand natürlich auch unser neues HLF 3!  

Feuerwehrjugendübung: Wasserführende Armaturen

Am Freitag, den 27. September waren die wasserführenden Armaturen das Thema der Feuerwehrjugendübung. Zu den wasserführenden Armaturen zählt der Schlauch oder auch das Strahlrohr. Diese zwei Utensilien wurden bei dieser Übung ausführlich besprochen, um sie dann in die Praxis umzusetzen. Ein Hydroschild, dass eine Wasserwand erzeugt, wurde zuerst theoretisch erklärt und danach natürlich auch verwendet. Der Feuerwehrjugendgruppe konnte neben dem Spaß einiges für das Leben als aktiver Feuerwehrmann lernen.  

Feuerwehrjugendübung: Atemschutz

Am Freitag, den 20. September 2019 stand das Thema „Atemschutz“ am Übungsprogramm der Feuerwehrjugendgruppe! Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch Atemschutzsachbearbeiter BM Andreas Kloibhofer, ging es auch schon an die praktische Umsetzung. Aufsetzen der Atemschutzmaske, umschnallen des Atemschutzgerätes und erste „Gehversuche“ mit dem Gerät. Mit einem Trupp von drei Jugendlichen ging es dann auch an die Arbeit. Für jeden Trupp galt es eine Türöffnung mit anschließender Brandbekämpfung durchzuführen. Für unsere Feuerwehrkids war dies kein Problem! Alle Trupps meisterten diese Übung mit Bravour.

Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen
Seite
teilen