Aktuelles / Einsätze / Wohnungsbrand in Neufurth

Wohnungsbrand 10022018
Wohnungsbrand 10022018
Wohnungsbrand 10022018

Wohnungsbrand in Neufurth

10. Februar 2018: Am Samstag, 10. Februar 2018, forderte ein Wohnungsbrand in Neufurth ein Todesopfer.

In den frühen Morgenstunden wurde die FF Ulmerfeld-Hausmening zu einem Wohnungsbrand nach Neufurth alarmiert. Zusätzlich wurden die Feuerwehren Mondi Neusiedler Hausmening, Greinsfurth, Aschbach und Mauer-Öhling aufgrund der Einsatzlage hinzugeholt. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde rasch klar, dass noch Personen im Haus vermisst sind. Durch gezieltes Vorgehen von Atemschutztrupps konnten drei Bewohner aus dem Haus gerettet und dem Roten Kreuz übergeben werden. Leider kam für einen Hausbewohner der Rettungseinsatz der Feuerwehr zu spät. Er verstarb am Einsatzort.

Die Löscharbeiten wurden unter schweren Atemschutz durchgeführt. Ein Feuerwehrpeer stand den Einsatzkräften zur Verfügung. Für die Privatpersonen wurde das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes angefordert.

Im Einsatz standen: 5 Feuerwehren, 70 Feuerwehreinsatzkräfte (8 Atemschutztrupps), 3 RTW des Roten Kreuzes, 1 NEF, Polizei, LKA 

Wohnungsbrand 10022018

[zurück]




Besuchen Sie uns auf Facebook

Montag, 22. Oktober 2018

Montag, 29. Oktober 2018

19:00 | Nachrichtendienst

Gefahren bei der Hitzewelle

Vorbeugen von Risiken bei einer Hitzewelle

Alle Beiträge anzeigen

Status des NÖ Alarmierungsnetzes
Das Kompetenzzentrum für Unwetter (Österreich - Alle Warnungen)